Duradero

Baselmattweg 133, 133a bis c & 135, 135a, 137, 137a, 4123 Allschwil

Lage

Die familienfreundliche Überbauung Duradero entsteht im durchgrünten Langmatten-Quartier im Herzen von Neu-Allschwil nahe der beliebten Wohnquartiere Dürrenmatten und Bachgraben. Unmittelbar an die Überbauung grenzen das Alterszentrum am Bachgraben, die Wohnüberbauung Im Steg sowie die beliebte Bachgraben-Promenade, welche zu entspannten Spaziergängen einlädt.
 
Allschwil ist eine attraktive Wohngemeinde mit rund 20‘000 Einwohnern. Neben dem historischen Dorfkern mit den traditionellen Riegelbauten lädt auch der Lindenplatz mit seiner Parkanlage und seinen Geschäften und Restaurants zum Verweilen ein. Ein hohes Mass an Lebens- und Wohnqualität ist in Allschwil garantiert.
 
Der Baselmattweg selbst verläuft parallel zur belebten Baslerstrasse, welche den alten Dorfkern von Allschwil über den Lindenplatz und den Morgartenring mit der Stadt Basel verbindet und zahlreiche Geschäfte beherbergt. In der unmittelbaren Nachbarschaft der Überbauung befinden sich diverse Einkaufmöglichkeiten, Apotheken und Arztpraxen, eine Post- sowie eine Polizeistelle, die Gemeindeverwaltung, Geldautomaten, Kirchen, einige Restaurants, Sportanlagen sowie ein Hallenbad.
 
In nur wenigen Gehminuten kann man bequem die Tramhaltestelle Allschwil Kirche an der Baslerstrasse, welche von der Tramlinien 6 sowie der Buslinien 48 bedient wird, erreichen. So ist man schnell im Dorfkern von Allschwil, in Basels Innenstadt, am Bahnhof SBB oder im Naherholungsgebiet des Allschwiler Waldes. Autofahrer sind in kürze auf der Nordtangente, von welcher sie erstklassigen Anschluss an das schweizerische wie auch französische und deutsche Autobahnnetz haben.

 
Visualisierung bearbeitet (3).png

iVIEWER Immobilien Webseite